Fragen über Fragen

Werbeanzeigen

15 Gedanken zu “Fragen über Fragen

  1. Ist ja nicht verkehrt, wenn man sich fragt, ob der andere sich auch fragt, was man wohl gerade denkt. Wenn allerdings jemand alle fünf Minuten fragt: „Was denkst du gerade?“, das kann nerven. 😉

    Liken

    1. Ja, da muss man aber ein sehr stabiler Typ sein, um Unsicherheit zu ertragen, habe ich letztlich gelesen – und das scheint mir auch so zu sein.
      In diesem Sinne ein schönes Neues jahr,
      Bodow

      Liken

  2. hey, du triffst den nagel auf den kopf, wenn ich dein nasenmännchen auf meinen ersten ersten zweitausendelf beziehe. ich hoffe, das nasenmännchen hat inzwischen wieder mehr peilung J

    Liken

    1. … ich suche noch den Kompass für die Nasen … aber irgendwie müssen die sich ohne richtige peilung durchs Leben schlagen … fast wie im richtigen Leben 😉

      Mehr Peilung als meine nasen haben (aber da habe ich bei Dir keine Sorgen, dass das so ist) , wünscht B.

      Liken

Schreibe eine Antwort zu greatmum Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s