Existentielle Fragen

1211-07_wer bin ich

Cartoon vom allumfassenden Selbstzweifel auf den unterschiedlichsten Ebenen

Advertisements

13 Gedanken zu “Existentielle Fragen

      1. Walter Kempowski hat mal gesagt: Jeder Mensch ist sich selbst ein unerschöpfliches Rätsel.
        Ja, das macht es so spannend und -um den Kreis zu deinem Liebes-Blog zu schließen- deswegen brauchen wir den Anderen, denn nur der kann uns unseren „blinden Fleck“ erhellen.

        Gefällt mir

  1. Ich hab s mir schon halb gedacht, dass d e r da oben, sollte es ihn denn wirklich geben, manchmal genausowenig durchblickt wie wir arme beschränkte Wesen. Andererseits ist das ja auch schön an unserem Leben : Solange wir auf der Suche nach uns selbst sind, bringt unser Leben Spannung.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s