Flugfisch

2009-9-flugfisch

Cartoon zur angewandten und praktischen Alltagspsychologie

Advertisements

15 Gedanken zu “Flugfisch

  1. … tja, und dann sieht man oft, dass hinter einer immer fröhlichen Maske auch ein trauriges Gesicht stecken kann – und umgekehrt. Das betrifft viele Situationen (und so manche [Lebens-]Lüge tritt hervor)

    Gefällt mir

  2. Als Donaufisch kann ich das nicht bestätigen. Bei meinem unangekündigten Erscheinen reagieren die Menschen wie die Weinbergschnecke. Deshalb tarne ich mich als Stino(1), dann gibt es keinerlei Kommunikationshindernisse.

    (1)Stinknormaler

    Gefällt mir

      1. Wir müssen ja alle im Alltag einige Rollen spielen.Unser Repertoire ist größer als wir denken. In die Rolle des skeptischen Wirtes vom Donaufisch schlüpfe ich gerne. Normal ist der sicher nicht; aber was ist schon normal?

        Gefällt mir

    1. Nein, das Buch kenn ich nicht. Ich glaube, die Anregung war profaner. Ich kritzele manchmal Männchen aufs Papier und warte dann, ob eine Idee kommt. Und an dem Tag habe ich – eigentlich mag ich ja keinen Fisch – Forellen gekocht. Und plötzlich war klar: Da muss ein Fisch hin 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s